DEINZER + WEYLAND
G.HOFFMANN
URBAN + SCHLICK
WOLF

Wechsel in der Geschäftsführung

Henk-Jan Wegman tritt die Nachfolge von Erik Heijink an, der sich nach 18 erfolgreichen Jahren an der Unternehmensspitze aus dem operativen Geschäft der DEINZER + WEYLAND GmbH zurückzieht.

Im Rahmen dieser Nachfolgeregelung steht seit Mitte September Henk-Jan Wegman neben Roland Theis in der Geschäftsführung der DEINZER + WEYLAND GmbH. Der gebürtige Niederländer und Vater von zwei Kindern übernimmt in seiner Funktion als Geschäftsführer der niederländischen Rensa Gruppe ebenfalls die Verantwortung für die DEINZER + WEYLAND GmbH und stellt so wichtige Weichen für das kontinuierliche und gesunde Wachstum des Unternehmens.

Henk-Jan Wegman ist bereits seit mehreren Jahren in leitenden Funktionen tätig, zuletzt 7 Jahre als Geschäftsführer der holländischen Firma Ubbink. Dort war er auch Teil des Managements der
Ubbink-Centrotherm Gruppe. In dieser Funktion war er verantwortlich für den Aufbau einer internationalen gemeinsamen Einkaufsorganisation, basierend auf einer langfristigen und vertrauensvollen Partnerschaft mit den Lieferanten.

Im Rahmen einer Umstrukturierung wurde bei DEINZER + WEYLAND in 2016 bereits ein Management Team ins Leben gerufen, dessen Mitglieder als Geschäftsleitung verantwortlich sind für die Definition und Umsetzung der strategischen und operativen Ziele des Unternehmens: Henk-Jan Wegman (Geschäftsführung), Roland Theis (Geschäftsführung und Vertrieb Industrie), Markus Rupprecht (Vertrieb Objekt), Rainer Streletz (Vertrieb Haustechnik), Louw Fokkinga (IT und E-Business), Torsten Oppinger (Personal und Finanzen) und Job Schouten (Logistik und Facility Management).