DEINZER + WEYLAND
G.HOFFMANN
URBAN + SCHLICK
WOLF

Trinkwasserqualität: Änderung der Trinkwasserverordnung

Am 9. Januar 2018 ist die „Verordnung zur Neuordnung trinkwasserrechtlicher Vorschriften“ in Kraft getreten. Unter anderem soll der Verbraucherschutz  und die trinkwasserhygienische Sicherheit gestärkt werden, indem die Überwachung der Trinkwasserqualität besser an die Gegebenheiten vor Ort angepasst wird. Außerdem sieht die Neuordnung häufigere Untersuchungen auf Enterokokken, klarere Informationspflichten für die Inhaber von Wasserversorgungsanlagen sowie die Meldung auffälliger Legionellenbefunde an das Gesundheitsamt vor, um den Verbraucherschutz zu erhöhen.

Informieren Sie sich über die Änderungen im Detail unter: www.bundesgesundheitsministerium.de/Trinkwasserverordnung